Malbuch, Puzzle + mehr

Was macht man, wenn man über die Jahre so viele gute Fotos geschossen hat. Man sucht nach neuen Anwendungen dafür…

Eine Möglichkeit war die Erstellung eines Malbuchs – nicht nur für Kinder – aus den Bildern, die bereits in den SCHLEPPER-Kalender verwendet wurden. Das Vorhaben zu verwirklichen war nicht ganz einfach, da man für ein gutes Malbuch saubere Linienführungen benötigt und die können nicht mal eben durch den Entzug der Farben aus den Bildern erzeugt werden. Beim Sach+Fach-Verlag werden diese Konturen tatsächlich allesamt mit der Hand (Maus) nachgezeichnet und bekommen so eine ungewöhnliche Detailtreue. Es ist nicht nur wie ein Foto, es ist ein Foto zum selbstausmalen! A4-Fomat mit Wire-O-Bindung, 15 Innenseiten zum ausmalen.

 

Und seit Juni 2022 haben wir den Ausmalspaß verdoppelt mit dem

Eine weitere sehr schöne Verwendung von guten Fotografien sind Puzzle-Spiele (24 bis zu 1000 Teile). Auch hier hat der SFV bereits einige Produkte auf den Markt gebracht. In der Regel sind das allgemein verkäufliche Spiele, es ist aber auch möglich einzelne Spiele mit eigenen Fotos zu annehmbaren Kosten produzieren zu lassen – einfach mal beim Verlag unter „Kontakt“ nachfragen…



Was geht noch? Wie wäre es denn mit einer Foto-TASSE, ein Pott Kaffee mit seinem eigenen Bild drauf und vielleicht noch einem individuell gestalteten Schriftzug dazu – nichts „von der Stange“. Zudem sind die Tassen handwerklich so gut gefertigt, dass sie mühelos gut 1.000 Waschmaschinengänge aushalten ohne Farbverlust! Hier ein paar Beispiele:


Papier, Keramik – und jetzt kommt HOLZ! Wir haben uns kürzlich einen kleinen LASER-Gravierer zugelegt und können damit lustige Sachen machen. Hier ein Beispiel für Frühstückbrettchen (der Münsterländer sagt dazu „Brettkes“), ab sofort beim Sach+Fach-Verlag erhältlich. Anfragen gerne unter Kontakt

Seit 2022 sind AST-SCHEIBEN mit Laser-Gravur im Sortiment. Die Äste sind tatsächlich ehemalige Baumstücke, die beim Fällen oder nach Sturmschäden an- bzw. abfallen. Die Größe bewegt sich üblich zwischen 10 und 14 cm Durchmesser, die Form ist – naturgegeben- mehr oder weniger RUND. Alle Astscheiben wurden in der eigenen Werkstatt handgeschnitten, daher variiert auch die Dicke der Scheiben ein wenig um einen halben Zentimeter. JEDE SCHEIBE ist daher EIN UNIKAT. Nach dem Schnitt erfolgt jeweils ein längerer Trocknungsprozeß und der Schliff, der selbstverständlich ebenfalls von Hand ausgeführt wird. Die glatten Rohlinge werden nun mit einem Hartwachsöl versiegelt, bevor es in die hauseigene Laser-Kammer geht. Die Motive sind in erster Linie selbst erstellte Grafiken, können aber auch Fotos darstellen, die in einem gesonderten Verfahren in sw-Raster konvertiert und dann gebrannt werden. PROBIEREN Sie es aus…